Sunday, April 27, 2008

COLLABORATION BETWEEN NOKIA AND FRÉDERIQUE DAUBAL


Fréderique Daubal scarf, Moleskine with her illustrations and the 7900 Crystal Prism







source: all pics taken by me

source: courtsy of SCB Partners


A few months ago I received an email in which someone was asking my adress because Nokia wanted to send out its new mobile to some bloggers. I was sceptical at first but after some email correspondance I gave in:) A few weeks later, I found the first present in my mailbox: a Moleskine diary with illustrations by graphic-designer/artist Fréderique Daubal. Nothing happened for a few month but yesterday I actually received the phone. That feels freaking surreal for me!!
OK, now the interesting stuff:
First of all I must warn you: I'm not a technical person at all so I can not give you much information on stuff like that. For me technical equipment must be easy to use and should have a nice design.
The phone is named 7900 Crystal Prism (the shape of crystal prisms is the main design theme here) and Fréderique Daubal created its surface-design. The colour combination is black mixed with a pinkish purple (yes, you are not the only one who sees a resemblance with the layout colours of this blog here). This mobile looks kind of girly in a way, but the black colour and its plain square-edged shape add an elegant touch.
I like the design so much and I'm using it since yesterday although I loved my Motorola Razr V3 a lot. Lazy me refused to read the instruction sheet but I get along quite well so far (and remember that's me the technic fool). Its sound is pretty amazing as are the colours of the display! The only negative thing I noticed is that its a bit difficult to find out how to remove the cover of the box where to place the SIM card. And yes, I looked that up in the instruction sheet but that wasn't helpful at all. Even my bf (and he is really good in technical stuff) didn't know how to open that thing but after a while he managed to do so and now its pretty easy. Oh and the buttons are very small (in comparison to my other mobile) but look beautiful.


Vor einigen Monaten bekam ich eine merkwürdige Mail, in der ich nach meiner Adresse gefragt wurde, weil Nokia sein neuestes Handy an einige Blogger schicken wollte. Zuerst war ich skeptisch, aber nach näherem Email-Kontakt gab ich nach:) Wenige Wochen später landete das erste Geschenk in meinem Briefkasten: Ein Moleskine Kalender mit Illustrationen der Graphik-Designerin/Künstlerin Fréderique Daubal. Danach passierte monatelang nichts und gestern kam dann doch noch das Handy bei mir an. Wie surreal ist das bitte??
Ok, jetzt zum interessanten Teil:
Vorweg muss ich Euch direkt warnen: Ich habe keine Ahnung von Technik also werde ich darüber jetzt auch nichts schreiben. Für mich muss ein technischens Gerät leicht zu bedienen sein und ein schönes Design haben.
Das Handy hört auf den Namen 7900 Crystal Prism (da die Form von kristallartigen Prismen das Hauptthema des Designs ist) und Frèderique Daubal designte das Muster auf der Rückseite des Handys. Die Farbkombination besteht aus Schwarz und einem Pink angehauchten Lila (ja genau, das erinnert doch stark an die Farben dieses Blogs:) Einerseits wirkt das Crystal Prism schon ein wenig wie ein typisches Frauenhandy, aber durch viel Schwarz und seine eckig, schlicht und modern gehaltene Form erhält es eine elegante Note.
Mir gefällt sein Design sehr gut und ich benutze es seit gestern, obwohl ich mein Motorola Razr V3 auch sehr toll finde! Mein faules Selbst hat sich natürlich geweigert die Bedienungsanleitung durchzulesen und trotzdem komme ich bisher gut zurecht (oh ja, und das von mir, dem Technik-Loser).
Bisher ist mir nur eine negative Sache aufgefallen: Das Fach in das die Sim-Karte eingelegt wird ist ziemlich schwer zu öffnen wenn man nicht weiß wie es geht. Dafür habe ich sogar die Bedienungsanleitung befragt, aber die Abbildung war wenig nützlich. Auch mein Freund (der technisch versiert ist) rätselte eine Weile, bis er es endlich aufbekam. Und ich muss mich erst an die kleinen Tasten gewöhnen.

More Info:
http://www.daubal.com/

7 comments:

Old Steph said...

Congratulations! Im filled with enthusiasm! Even Nokia honoured you for your greatfull blog!!!

Anonymous said...

Ja, wer hätte das gedacht. Aber das Design sieht echt klasse aus und wusstes du, dass der Wissenschaftler, der bewiesen hat, das SChnee kristal, also prismenförmig ist, aus Jülich kommt. Er ist Prof. Brenner und arbeitet am Forschungsinstitut (ich gebe zu eigentlich kommt er aus Russland). Jaja. Wissenschaft und Kunst. Die liebsten Grüße aus der Ferne

Sonja said...

Danke ihr lieben!
Wissenschaft und Kunst ist eigentlich kein schlechtes Thema! Das mit Prof.Brenner wusste ich nicht! Die Jülicher;)

Fenke said...

ach je, fände ich es nicht gerade so politisch unkorrekt ein nokia handy zu kaufen - die machen einfach die schönsten designs. daß hier ist so ein richtiges knight rider handy.

MaryMary-Jane said...

nach den problemen mit absatz in de wie die jetzt haben ist jede werbung für sie von nöten.
das design ist wirklich ansprechend obwohl ich ein motorolla klapp handy bevorzugen würde!

Anonymous said...
This comment has been removed by a blog administrator.
Anonymous said...

Wir haben ein bisschen Schwierigkeiten den RSS abonnieren, jedenfalls habe ich Buch markiert diese tolle Seite, ist sehr nützlich plus gefüllt mit Informationen.